Minerve (12km)

Die Languedoc wird auch Le Pays Cathare genannt (das Land der Katharer). Die Katharer waren im 13. Jahrhundert eine Sekte die sich innerhalb der katholischen Kirche absetzte gegen die Korruption. Dadurch kam es zu sehr grausamen Verfolgungen und Schlachten.

In 1209 wurden in Béziers 20.000 Bürger massakriert. Die Katharer verschanzten sich in Burgen die kaum zugänglich waren. In verschiedenen Orten in der Region zwischen Béziers, Minerve, Carcassonne und Corbières kann man noch viele Burgen u.s.w. finden die erinneren an diese wilde Zeit.


Klicken Sie auf das Bild für gröβere Ansicht.

 

Die Villa

Der Weiler Najac liegt oberhalb des Dorfes Siran. Die Villa hat...

Salon / Esszimmer

 Wenn Sie das Haus betreten kommen Sie in eine Halle mit...

Küche

Separate Küche mit: Glaskeramik Kochfeld Combi Ofen/Mikrowelle Kühl- und Gefrierschrank Spülmaschine...

Schlafzimmer

Das Haus hat drei Schlafzimmer. Zwei Schlafzimmer haben ein Doppelbett von 180 x...

Badezimmer

div class=“thecontent“> Das Haus hat Zwei Badezimmer. Das groβe Badezimmer, direkt...

Schwimmbad

Was ist eine Villa ohne Privat Schwimmbad? Das Schwimmbad ist 8...

Terrasse

Auf der groβzügigen Terrasse finden Sie einen Gartentisch und 6 Stühle,...

Der bäcker
Die Dorfkneipe / Restaurant
Der Wein
Pepieux (5km)

Pepieux ist ein kleines Dorf mit einem alten Zentrum. Hier sind...

Olonzac (8km)

Jeden Dienstag, bis 12:00 Uhr, ist hier ein schöner Markt. Hier...

Homps (10km)

Um die gefährliche Straβe von Gibraltar (Säulen von Herakles) zu vermeiden, hatte...

Minerve (12km)

Die Languedoc wird auch Le Pays Cathare genannt (das Land der...

Aigne (13km)

Aigne ist ein Mittelalterliches Dorf gebaut wie ein „Schneckenhaus“. Es gibt...

Lezignan (20km)

Lézignan-Corbières ist die Hauptstadt der Corbières mit 9000 Einwohner und ist...

Cabrespine (28km)

Auβerhalb des Dorfes Cabrespine liegt die „Gouffre Géant de Cabrespine“. Eine...

Lastours (30km)

4 Châteaux de Lastours. Oberhalb des Dorfes Lastours stehen vier Ruinen...